Hobbit-Haus Herr der Ringe Selbstversorgen alternative Häuser

Dieses vorgefertigte Hobbit-Haus kann innerhalb von 3 Tagen gebaut werden

160614_Secret_Wach auf Menschheit_300x250

Anzeige

Wenn du immer schon mal davon geträumt hast in Mittelerde zu leben, könnte dein Traum zumindest was den Wohnsitz angeht bald in Erfüllung gehen.

Das Unternehmen Green Magic Homes hat vorgefertigte Häuser entwickelt, welche genau wie Hobbit-Häuser aussehen. Das vermutlich Beste daran? Die 120m² Häuser können von drei Menschen innerhalb von drei Tagen montiert werden!

Inhabitat berichtet, dass die umweltfreundlichen Wohnsitze designt wurden, um unter einer Schicht von Erde und Torf zu existieren. Du kannst sogar eigenes Essen produzieren, wenn du ambitioniert genug bist, Obst und Gemüse auf dem Dach des Hauses anzubauen.

Jedes Hobbit-Haus besteht aus vorgefertigten gewölbten Platten, welche aus Laminat-Materialien hergestellt und durch Wände aus bewehrter Erde begrenzt werden. Die Struktur ist einfach zu montieren und beinhaltet gelochte Klappen, um die Einzelteile zusammenzuschrauben und abzudichten.

Hobbit-Haus kann in 3 Tagen gebaut werden Herr der Ringe Selbstversorgen alternative Häuser

Quelle: Green Magic Homes

Die Technologie beruht auf verschiedenen Methoden des Erdbaus und der Erdstabilisation wie Superadobe und Geotextilien. Der Trick bei einem solchen Konstruktionstypen ist es, eine adequate Ventilation und Imprägnierung zu erreichen, welche Green Magic Homes auf eine neue Art und Weise adressiert, indem sie starke, modulare und wasserfeste innere Rohbauten kreieren, welche strukturell mit der Erde zusammenarbeiten.

Aufgrund der effizienten Technologie können die Designs an jede Art von Topographie und an individuelle Bedürfnisse angepasst werden. Das Gute daran ist, dass der Kunde klein anfangen kann und Platten kaufen kann, welche ausreichend wären, um ein paar Module zu bauen und dann im Verlauf das Projekt weiter wachsen zu lassen.

Im Folgenden kannst du dir anschauen, wie das geniale Hobbit-Haus in der Praxis aussieht:

[envira-gallery id=“1610″]

Wenn du Interesse an den Häusern gefunden hast, kannst du auf die Webseite von Green Magic Homes gehen und mehr erfahren.

Die Idee in einem Haus zu leben auf dessen Dach ich Obst und Gemüse anbauen kann gibt meiner Fantasie Flügel… stell dir einmal vor man würde in einem ganzen Hobbit-Dorf im Einklang mit der Natur miteinander leben! Keine unangenehme Vision für die Zukunft, wenn du mich fragt.

Schreibe uns unten in die Kommentare, was du von den Hobbit-Häusern hältst und teile diesen Artikeln mit deinen Freunden.

Quelle: Trueactivist

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neueste | älteste | beste Bewertung
Claudia Rempe
Gast

Diese Erdhäuser sind ja echt toll! Nur, wo finde ich in einem Ballungsgebiet einen passenden Acker und was kostet so eine Höhle?

Keer Thi
Gast

Finde ich grundsätzlich gut- aber was ist bitte an Plastik umweltfreundlich?

Sylvia Braun
Gast

Ja, das frage ich mich auch.

Josef
Gast

Josef
Entschuldigt, aber diese Häuser sind durch das Plastiklaminat – Sondermüll,
der nur durch einen riesigen Aufwand in einer Verbrennungsanlage entsorgt werden kann. Aber damit ist das Plastik noch nicht end – sorgt. Es fallen immer noch eine Menge tötlicher Giftstaub aus der Filteranlage an, der in Salzstöcken für ewig endgelagert wird. So der Pressechef Tilo Dommerscheid von der Kölner Verbrennungsanlage. Ein ewiges Erbe an unsere Kinder.
Frage an die Redaktion? Da wir uns sehr für naturverbundnes „Wohnen“ einsetzen, frage ich an: Ob ich den Artikel „San Franzisko frei von Plastik“ kostenlos in meinem Newsletter veröffentlichen kann?

Birgit Reimer
Gast

Die Häuser sind toll. Braucht man dafür eine Baugenehmigung ?

Mara
Gast

so wie das ausschaut JA denn man braucht eine bodenplatte weil die einzelteile am boden geschraubt werden! kann man finden auf der homepage der firma wo das hergestellt wird u.a. in italien

moa
Gast

nice….iff the designer come to germany and help me with all the papers to build this houses here in germany…i will do this ..and i have 20.000 squaremeter place in teh nature between cologne and frankfurt …lets create middleearth there !!!

Stefan
Gast

Wo genau bei Frankfurt…und welches Frankfurt?

Kathrin Schüller
Gast

Danke für diesen tollen Beitrag. Das ist mal etwas was einen wirklichen Vortschritt zeigt. Ich werde mich hier weiter informieren, und vllt irgendwann so ein Haus bauen 🙂

Stefan
Gast

Interessant wäre wie natürlich die Materialien sind…

…wenn schon so Naturbewust wohnen, dann auch ohne Schadstoffe.

Aber die Idee ist toll.

Line Fuks
Gast

Tolle Idee
Was mir nicht zusagt ist das Material – denn gerade innen im Haus ist Holz viel angenehmer und ich stelle mir das Raumklima nicht so toll vor…..

Lea
Gast

Sieht toll aus, aber in Plastik wohnen will ich nicht! Die kann man auch aus Holz bauen.

joe
Gast

ohne wärmedämmung funktioniert das in unseren Breitengraden nicht aber für Indien und Mexico super …..

Peter
Gast

Wärmedämmung könnt die Erde bieten, jedoch braucht es natürlich noch Heizung, Elektro und Wasser Installation.

Gunther Broos
Gast

absolut fantastisch

Oliver
Gast

Hammer, würde am liebsten gleich anfangen so eins zu bauen.

Kettl Jutta
Gast

Wie kann ich mehr erfahren ?Da ich ab September dieses Jahres eine neue bleibe suche.Und das hier hat mich total beeindruckt…wauwwww

Feli
Gast

Sehen toll aus, sind die aus Plastik? Wie ist es da mit dem Kondenswasser von innen?

Jojo
Gast

Sehen echt Toll aus.
Nimmt mich wunder was für Lösungen im Sanitär Bereich angedacht sind.
Komposttoiletten sind sehr einfach zu Installieren und würden super zu so einem Haus passen!! In der Schweiz findet ihr die unter kompotoi.ch
Liebe grüsse Jojo

Manu
Gast

ich befürchte, dafür bekommt man in Deutschland keine Baugenehmigung…
… un im Laminat wohnen, das würde ich jetzt schon nicht…

Birgid
Gast

Es ist einfach toll, so eine Seite entdeckt zu haben, einen herzlichen Glückwunsch. Gruß Birgid

Marji
Gast

Hi Daniel, könnte ich die Erde mit Steinblöcken ersetzen. Können die Bauteile das statisch standhalten? Denn in Australien kann man im Sommer nicht viel gießen. Und es ist häufig Bushfire alarm angesagt. D.h. ich könnte auch keine halbtrockene Pflanzen auf dem Dach haben. Die Wurzeln können auch nicht tiefer in der Erde nach Wasser suchen. Also müsste ich die Erde mit Steinen und Lehm ersetzen. Wäre dies statish möglich? Gruß, Marji

Marion Johnson
Gast

sehr geil!

Genie
Gast

Hallo,
endlich kommt das auch nach Deutschland! Zum Thema Baugenehmigungen kann ich einige Informationen bereitstellen. Wir bieten eben solche Hobbithäuser – ABER aus Holz! Ich sage mal, dass das noch natürlicher und dazu noch preiswerter ist. Nach Möglichkeit würden wir über Ihre Website gern dieses Produkt vorstellen dürfen!

Ganz liebe Grüße
Genie!

Sabine
Gast

Die Häuser sind toll, und interessieren mich. Wo darf man so etwas bauen?
Was kostet es, wenn man das von einer Fachfirma hinstellen und „beerden“ lässt?

Elisabeth
Gast

Ich finde es einfach großartig!
Leider gibt es die weiterführenden Seiten nur auf Englisch und Spanisch.
Deutsch wäre Super

wpDiscuz